Neugestaltung der Homepage

Die Internet-Redaktion plant die Neugestaltung unserer Gemeinde-Homepage und sucht dazu tatkräftige Unterstützung, z.B. bei Design und Layout, aber auch Lob, Kritik und Anregungen sind erwünscht. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit!

Erstkommunion 2022

Herzliche Einladung zum 1. Elterntreffen zur Vorbereitung auf die Erstkommunion am Mittwoch, 27. Oktober 2021 um 19:30 Uhr in der Kirche St. Chrysanthus & Daria.
(Hinweis: Eine Anmeldung zum Elterntreffen ist im Vorfeld nicht erforderlich.)

 

Bei Fragen zur Erstkommunion-Vorbereitung wenden Sie sich bitte an Ulrike Peters.

 

Gottesdienste

... und Veranstaltungen in den Gottesdienstgebäuden

Dienstag, 28. September 2021
Schulgottesdienst Mensa Bollenberg
Hl. Messe
Mittwoch, 29. September 2021
Wortgottesdienst im Friedensheim
Donnerstag, 30. September 2021
ök Schulgottesdienst Unterhaan
Hl. Messe

Bücherei St. Nikolaus wieder geöffnet

mit Beginn des neuen Schuljahres am 18. August öffnet die Bücherei St. Nikolaus wieder zu den gewohnten Zeiten:

  • montags      16:30 - 18:00 Uhr
  • donnerstags 10:00 - 12:00 Uhr
  • sonntags      10:00 - 12:30 Uhr

Aktuelles

Herbstferien - Programm

Memorandum des PGR

 

Pfarrgemeinderat
der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Chrysanthus und Daria Haan

September 2021

 

 

 

Memorandum
Betrachtung zur Seelsorgesituation

 


Zum 1. September sollte im Sendungsraum das hilfreiche Wirken des Pfarrverwesers beendet werden und unsere Gemeinden wieder einen Leitenden Pfarrer bekommen. Zu unserer Überraschung hat der dafür vorgesehene Priester aber Ende Juni Kardinal Woelki um seine Suspendierung vom Weiheamt ersucht, dem dieser stattgegeben hat. Der Grund für diesen Schritt ist die Liebe zu einer Frau, wie er in einem offenen Schreiben an seine Gemeinden bekundet.

 

Geprägt von dem Streben nach Wahrhaftigkeit hat er seine Entscheidung für eine Partnerin öffentlich gemacht und damit Möglichkeiten diskreter Behandlung ausgeschlagen. Auch sah er sich in einem Gewissenskonflikt zwischen Zölibatsversprechen und Bischofsgehorsam einerseits und der Liebe zu einer Frau andererseits. Im Schreiben an seine Pfarrgemeinden versichert er, dass seine Liebe zur Kirche und zu seinem Beruf nach wie vor ungebrochen sei.

 

Als nachdenkliche Christen können wir durchaus Vereinbarkeiten in diesen vermeintlichen Gegensätzlichkeiten ausmachen. Die glückliche Beziehung zu einer Partnerin sehen wir eher als Stärkung für die priesterliche Arbeit denn als Belastung. Es bedarf vornehmlich einer überzeugenden Verkündigung des Evangeliums im Sendungsraum statt der Betonung der Sinnhaftigkeit der Ehelosigkeit um des Himmelsreiches willen. Der Zölibat ist sicher manchem ein unverzichtbares Zeichen. Die Wertigkeit dieses Zeichens sollte aber ins Ermessen jedes Einzelnen gestellt werden.

 

Wir sehen die Möglichkeit, dass in Zukunft die priesterliche Lebensform des Zölibats als Option gewählt werden kann. Dies befürworten u. a. Generalvikar Klaus Pfeffer, Essen, und Bischof Dr. Ulrich Neymeyer, Erfurt. Ein starkes Zeichen wäre, wenn ein Bischof seinen Priestern sowohl das Weihesakrament spenden als auch die Spendung des Ehesakraments durch das Brautpaar begleiten würde. Der Vorsitzende des Zentralkomitees der Katholiken, Professor Dr. Thomas Sternberg, machte jüngst in einem Zeitungsinterview diesen Vorschlag.

 

 

Wenn Sie darüber mit uns ins Gespräch kommen wollen, lassen Sie es uns gerne wissen.

 

 

FFP2 - Maskenpflicht für Gottesdienstbesucher

Schöpfungsmonat September

  • Flyer
  • Althandy-Sammelaktion am 26. September in CD

Jugendangebote im September und Oktober

Archivfoto
Archivfoto

Firmung 2021

1. Zukunftskongress der katholischen Kirche im Erzbistum Köln

KV- und PGR-Wahlen

Die für Anfang November 2021 geplanten Wahlen von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat in unserem Sendungsraum werden verschoben.


Das Erzbistum Köln hat als neuen Termin den 7. und 8. Mai 2022 festgelegt. Wir werden Sie zeitnah über alles Weitere informieren.

!!! Bei der Teilnahme an den Gottesdiensten in Haan und Gruiten gelten folgende Regeln !!!

Die telefonische Anmeldung zu unseren Gottesdiensten

ist ab sofort ausschließlich wie folgt möglich: Telefon Pastoralbüro 02129 – 24 33 Mittwoch + Donnerstag: 9.00 - 17.00 Uhr
   > Mehr

„No Racism in ME“

 „No Racism in ME“

Auch die katholische Kirche in Haan und Hilden setzt ein Zeichen gegen Rassismus! 

 

Wir stellen klar: Rassismus hat in unseren Reihen keinen Platz! Gemeinsam treten wir gegen Ausgrenzung, Fremdenhass und Ausländerfeindlichkeit ein. Dazu zeigen wir gemeinsam mit vielen Partnern, Vereinen, Institutionen und Einrichtungen im Kreis Mettmann Flagge!

Auch uns als katholische Kirche in Haan und Hilden ist es ein wichtiges Anliegen, unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos!“, Rassismus die rote Karte zu zeigen und uns an der „Internationalen Woche gegen Rassismus“ vom 15. bis zum 28. März zu beteiligen!

Die diesjährige Foto-Aktion im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus im Kreis Mettmann wurde vom Kreisintegrationszentrum ins Leben gerufen.

Folgende weitere Einrichtungen beteiligen sich in Haan daran: Der BVV Gruiten, die Kleiderkammer Haan, das Netzwerk Flüchtlingshilfe Haan, die Katholische Kirche Haan und Hilden und die Bürgerstiftung für Haan und Gruiten.

 © Copyright Katholische Kirchengemeinde
St. Chrysanthus und Daria, Haan • 1999-2021