Hauskommunion


 

Hauskommunion - Was ist das?

 

Sie selbst sind aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht in der Lage, den Gottesdienst in unseren Kirchen mitzufeiern? Sie kennen jemand, auf den dies zutrifft? Dann gibt es die Möglichkeit der Hauskommunion.

So können Sie trotz Einschränkung mit der Gemeinde verbunden bleiben, die sich zur Feier der Eucharistie am Sonntag versammelt. Nach Terminvereinbarung kommt ein beauftragter Kommunionhelfer zu Ihnen nach Hause, um dort mit Ihnen einen Wortgottesdienst zu feiern und Ihnen die heilige Kommunion zu spenden.


Gerne können auch Angehörige oder andere Hausbewohner dabei sein. Das kann regelmäßig stattfinden oder auch nur ein einziges Mal zu einem besonderen Anlass.

Hauskommunion - was muss ich tun?

Wenn jemand vorübergehend, längerfristig oder auf Dauer die Eucharistie nicht mitfeiern kann, aber die heilige Kommunion empfangen möchte, so wenden Sie sich bitte an unser Pastoralbüro unter Telefon 02129–2433 oder online.