Hinweise zu den Gottesdienstbesuchen in St. Chrysanthus und Daria

 

                                                                                               

 

Auch für die Feier der Gottesdienste in unseren Kirchen gelten die üblichen Hygieneregeln sowie die Abstandsregel von mindestens 1,50 m und die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie beim Singen.

Wir wollen alles uns Mögliche tun, um aufeinander zu achten und uns gegenseitig vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen.

Eine Teilnahme am Gottesdienst kann nur garantiert werden, wenn Sie sich vorher angemeldet haben und ihre Anmeldung bestätigt wurde:

Anmeldeschluss: donnerstag, 18:00 Uhr

Ohne vorherige Anmeldung können Sie nur am Gottesdienst teilnehmen, wenn es noch freie Sitzplätze gibt.

 

Bitte beachten Sie deshalb folgende Hinweise:

 

1.      Die Kirche ist 30 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes geöffnet. Bitte kommen Sie bis spätestens 5 Minuten vor Messbeginn.

 

2.     Desinfizieren Sie Ihre Hände vor Betreten der Kirche.

 

3.      Ein Willkommensdienst überprüft Ihre Anmeldung und weist Ihnen dann Ihren Sitzplatz zu. Damit wir die verfügbaren Plätze möglicht gut nutzen können, ist keine freie Platzwahl möglich. Zuerst werden die ersten Reihen gemäß Markierung besetzt, dann die Reihen dahinter.

 

4.  Menschen, die in einem Haushalt leben, können in der gleichen Bank sitzen (als Paar oder Familie).

 

5. Es liegen keine Gotteslob-Bücher aus. 
Bringen Sie, wenn möglich, bitte Ihr eigenes Buch mit.

 

6. Wer mitsingen möchte, trägt während des Gesangs einen Mund-Nasen-Schutz

 

7.  Die Weihwasserbecken bleiben leer.

 

8.  Unmittelbar vor und nach der Messe besteht zurzeit keine Möglichkeit, eine Kerze zu entzünden.

 

9.  In Notfällen kann die Toilette in der Sakristei benutzt werden.

 

10. Den Friedensgruß geben wir uns durch eine freundliche Geste ohne Berührung.

 

11. Der Kommunionempfang erfolgt an Ihrem Sitzplatz. Bitte bleiben Sie dort und warten, bis ein Kommunionspender zu Ihnen kommt.

 

12. Die Kommunionspender desinfizieren sich unmittelbar vor der Austeilung die Hände und tragen einen Mund-Nasen-Schutz.

 

13. Ihre Gabe für die Kollekte können Sie in die auf den letzten Sitzbänken aufgestellten Körbchen legen.

 

14. Wir bitten Sie, dem Gottesdienst fernzubleiben, wenn Sie Symptome einer Covid-19-Erkrankung aufweisen, da wir Ihnen im Zweifel den Zutritt zur Kirche nicht gestatten können.

 

15. Wenn Sie zu einer Corona-Risikogruppe gehören, entscheiden Sie bitte selbstverantwortlich, ob Sie an der Sonntagsmesse teilnehmen. Bis auf Weiteres bleibt die Befreiung von der Sonntagspflicht bestehen.