Termine und Aktionen

Messdidnerausbildung

Die Messdidnerausbildung 2019 ist gestartet 22.05, 16:30 Uhr 29.05, 16:30 Uhr 05.06., 16:30 Uhr 12.06., 16:30 Uhr 05.06., 16:30 Uhr 23.06., 12:30 Uhr 30.06., 12:30 Uhr 01.09., 12:30 Uhr 08.09., 10:30 Uhr, Einführung

Vortreffen SoFa

Sa. 29.06., 15:00 Uhzr im Forum

Jugendvesper

Die letzte Jugendvesper vor den Ferien! So. 30.06. 17 Uhr CD Mit Musikprojekt

Aktionen der Messdiener & Pfarrjugend

Wer sind wir überhaupt?

Wir sind die Jugendleiterrunde unserer Gemeinde. Wir sind ein Mix aus Messdienerleitern, Jugendmesskreis und SoFa-Jugendleitern. Wir organisieren die Messdieneraufnahmen, Messdienergruppenstunden, eine Sommerfahrt, Jugendmessen, verschiedene Aktionen für Kinder und treffen uns selber regelmäßig, um Zeit mit einander zu verbringen (Leiterwochenende, Dankeparty, Leiterrunden).

 

Um vollwärtiger Leiter zu sein, muss man nach und nach einen Gruppenleiterkurs machen und eine Präventionsschulung besuchen. Ab 14 Jahren kann man schonmal an einem Schnupperkurs teilnehmen und ein wenig mitwirken bei uns. Mit 16 Jahren geht es dann zum Gruppenleiterkurs und man ist ausgebildeter Jugendleiter :)

 

Hier findet ihr aktuelle Veranstaltungen und Berichte über vergangene Aktionen. Viel Spaß beim Stöbern!

Aktuelles

Altenberger Licht 2020

Wir sind social!

 

Wir sind seit ein paar Wochen auf Instagram! Hier posten wir Aktuelles, Aktionen, vergangene Aktionen und Stories.

Schau vorbei und folge uns!

 

Anmeldung zur SoFa2019

Noch 2 Plätze für Jungen frei!

Noch 1 Platz für Jungen frei!

 

Die Anmeldun gzur SoFa 2019 startet in Kürze!

Hier findet ihr die Anmeldung und alle wichtigen Informationen.

 

Wir fahren in ein Grupenhaus in den West Harz. Es gibt einige Ausflugziele in der Umgebung, ein großes Außengelände, Aufenthaltsraum und es wird ein tolles Programm geplant!

 

 

 

 

Vergangenes

Schöner Tag der Messdiener

Schöner Tag der Messdiener

 

Dieses Jahr am schönen Tag haben wir die Messdiener in Hilden besucht. Wir sind gemeinsam mit dem Bus angereist. Auch unsere Freunde, über die Romwallfahrt, aus Knechtsteden waren angereist.

Nach ein paar Kennlernspielen haben wir uns auf den Weg in ein nahegelegenes Waldstück gemacht. Hier wurde dann zwei Runden das Schmugglerspiel gespielt. Eine spannende Verfolgungsjagd durch das Dickicht. Danach ging es zurück zum Pfarrheim in St. Konrad und es wurde gegrillt. Zufrieden uns satt wurden die Messdiener dann abgeholt.

einige Stimmen ließen verlauten: "Machen wir das noch mal?"

Felsenfest

 

Mit insgesamt 20 Jugendlichen waren Jugendreferentin Mirijam Held und Diakon Menke in Rom.

Seit Januar 2018  bereiteten die jugendlichen auf diese Fahrt vor; Kennlerntreffen, Spendenaktionen und Vortreffen.

Es gab ein durch die Romwallfahrt geplantes Programm; Eröffnungs- und Abschlussgottesdienst, Lichterprozession durch die Vatikanischen Gärten, Papstaudienz.

Die Gruppe hat dieses Programm durch einen Besuch im Kolosseum, eine Stadtführung, den Gang auf die Peters Dom Kuppel und Zeit zur freien Verfügung ergänzt.

In gemischten Gruppen bereiteten die Jugendlichen jeweils einen Morgenimpuls vor. Diese wurde zweimal jedoch als Abendimpuls vauf dem Petersdom durchgeführt. Dabei gab es den einen oder anderen Zuschauer.

Ein besonderes Highlight waren die gemeinsamen Abendessen bei dem jeder Abend gemütlich ausklang.

 

Fest steht, dass sich alle auf ein Nachtreffen freuen und auf eine evtl. neue Fahrt in zwei oder drei Jahren.

 

Beiträge des Domradios

Rückblick

Eröffnungsmesse (wir sitzen ganz vorne)

Papstaudienz

Abschlussmesse

Sommerfahrt der kath. Kirche Haan-Gruiten findet nach 2 Jahren Pause wieder statt.

(Bilder siehe unten)

 

Am Samstag dem 22. Juli ging es für 31 Kinder und Jugendliche auf die Hallig Hooge. Nach ersten Anlaufschwierigkeiten bei der Zahl der Anmeldungen war das Leiterteam über die 31 Teilnehmer sehr froh.
Für die Teilnehmer im Alter von 8 bis 14 Jahren war die Hallig eine ganz neue Erfahrung. Zusammen mit 9 ehrenamtlichen Jugendleitern und 2 Hauptamttlichen der Gemeinde war die Gruppe schon fast so groß, wie die Hälfte der Bevölkerung der Hallig. Die gemeinsamen 12 Tage verbrachten die Gruppe als Selbstversorger auf der Volkertswarft. Obwohl das Kochen dem Leiterteam manchmal viel abverlangt hat, sorgten die Kinder und die atemberaubende Landschaft immer dafür, dass sie ein Lächeln im Gesicht hatten. Neben einigen Ausflügen zu dem winzigen Halligkaufmann, wurde eine Wattwanderung und eine Kutterfahrt unternommen. Trotz der doch begrenzten Möglichkeiten auf der Hallig externe Aktionen durchzuführen, fanden sich zu genüge Dinge, um Spaß zu haben. Neben dem Schrubber-Fußball, dem Quidditch, dem Panzerknacker-Spiel und vielen weiteren Spielen, gab es einen Piratentag und die ganze Gruppe trat beim großen Tauziehen gegen die Hooger an -“ Haaner Spartaner Ahu!“ Trotz Niederlage, war den Kindern und Leitern der Spaß nicht zu nehmen. Als es dann am 02. August wieder nach Hause ging, konnte man die Sehnsucht nach der nächsten Sommerfahrt in den Gesichtern der Kinder und Leiter entdecken. Zum Glück ist die SoFa 2019 schon in Planung!

 

Zur Foto Strecke

Gemeinsame Mini-Gruppenstunde mit den Kommunionkindern

Die Mini-Leiter hatten wieder zu einer Mini-Gruppenstunde eingeladen - die Besonderheit: Alle Erstkommunionkinder waren eingeladen, um die Mini-Arbeit kennenzulernen.

Es wurde das Chaosspiel gespielt; 90 Zettel mit nummer und Begriffen waren kreuz und quer in der Kirche verteilt. Gemischte Gruppen aus Minis und KoKis mussten eine geloste Zahl suchen, sich den Begriff merken, einem Mini-Leiter diesen nennen und eine Aufgabe erfüllen. Die Aufgaben gaben einen kleinen Einblick in die Mini-Arbeit und für die Minis waren sie eine gute Wiederholung. Die Gruppenstunde war ein voller Erfolg und die Mini-Leiter warten gespannt auf Anmeldungen zur Messdienerausbildung.

SoFa 2018, Hallig Hooge

Liturgische Nacht der Jugend 2018 (Hilden/Haan)

Fotogallerie Mesddiener