... aus dem Gemeindeleben 2021



 


Juni



 

Fronleichnam

  • Wochenblatt für die 26. KW 2021

 


Mai



 



 

April



 



 

Stationen-Kreuzweg für Familien mit Kindern

In der Karwoche waren Familien mit Kindern eingeladen den Kreuzweg mit Jesus zu gehen. Start und Ziel war die Kirche St. Nikolaus in Gruiten. Der kindgerechte Kreuzweg mit 10. Stationen, die jeweils einen Impuls zum Thema "Fühlen" geben, konnte individuell in der Familie begangen werden. Die Familien konnten dies auf einem Padlet dokumentiert.

 

Mit Padlet erstellt

März



 

Fastenzeit 2021

Fastenkrippe

 

In St. Chrysanthus und Daria ist während der Vorbereitungszeit auf Ostern eine sogenannte Fastenkrippe zu sehen. Die Darstellungen des jeweiligen Sonntagsevangeliums laden ein zu Betrachtung und Meditation. Impulse dazu gibt es vor Ort.

 

Fotos von der Fastenkrippe finden Sie auch im Fotoarchiv auf FlickR.



 

Februar



 

Karnevalgruß in der Kirche

Helau - In der Kirche finden Sie einen kleinen Karnevalsgruss zum Mitnehmen.

                     Für Großansicht bitte auf das Foto klicken.

Lebenszeichen

 

26. Februar 2021

 

"Alles ist möglich"

 

 

 

 


 

17. Februar 2021

 

"Nachricht"

 von Pater Tom

 

 

 


 

03. Februar 2021

 

"Blasiussegen"

 von Lea Duch



 

"Wir sind für sie da"

Für uns als Christen ist es wichtiger Bestandteil unseres geistlichen Lebens, sich im gemeinsamen Gebet und der Feier der Eucharistie Gott zuzuwenden. Wir wissen, auf Präsenz-Gottesdienste zu verzichten, ist für nicht wenige sehr schmerzlich. Dem gegenüber steht die momentane gesellschaftliche Situation, deren Gesamtschau zu dieser Entscheidung geführt hat.

Sie, liebe Schwestern und Brüder, bitten wir, diesen Schritt im persönlichen Gebet mitzutragen. In unserem Beten sind und bleiben wir miteinander verbunden! Dieser Verbundenheit wollen wir auch durch das Streaming der Sonntags-Eucharistiefeier per YouTube mit Ausdruck verleihen!

Darüber hinaus sind wir nach wie vor für Sie da. Persönlich, in dem Sie mit uns einen Termin vereinbaren können z. B. für ein seelsorgliches Gespräch, ein Beichtgespräch oder einfach zum Reden über "Gott und die Welt", für eine Andacht per Telefon oder zum Empfang der Heiligen Kommunion.

 

Vielfältige digitale Möglichkeiten ergänzen dieses Angebot: der Mittwochsimpuls "Lebenszeichen", der Empfang des Sonntagsevangeliums mit einem Impuls per Mail, Angebote zu Gespräch und Gebet per Videotreffen und immer wieder neue Formate.

"#hellerdennje" - Danke an die Sternsinger

Januar



 

Katholische Gemeinden Hilden und Haan haben neuen Pfarrer

Lebenszeichen

 

27. Januar 2021

 

"Was uns der Segen bedeutet"

 von Michael Ruland

 

 

 


 

20. Januar 2021

 

"Großer Gott im Grundgesetz?"

 von Christian Hagemeyer

 

 

 




 

"Katholische Gemeinden Hilden und Haan haben neuen Pfarrer"

 


"Große Nachfrage nach Gottesdiensten in Haan"

 


  • Wochenblatt für die 01. KW 2021

 


Sternsinger Aktion 2021